Menü
Erich-Kästner Schule Homberg/Efze
Aktuelle Meldungen

Dem Dasein auf der Spur

Ausflug der Klassen 9Ra und 10Ra im Rahmen des Religionsunterrichts

von Jonna Borawski, Karina Slutschiz und Diana Krutsch
Am 24.08.2018 haben die Klassen 10Ra und 9Ra unter der Leitung von Frau Hoos und in Begleitung von Herrn Haß die Ausstellung der Konzeptgruppe „Dasein“ in Homberg (Efze) besucht. In dieser Ausstellung geht es um das Leben und den Tod. Dieses Thema haben die Klassen im Religionsunterricht von Frau Hoos besprochen und behandelt.
Frau und Herr Foerster, die Initiatoren der Veranstaltung und Inhaber der Galerie, haben uns an diesem Tag die Ausstellung auf sehr freundliche Weise nähergebracht. Die Ausstellung umfasst verschiedene Gemälde und Skulpturen, die sich nicht nur im Gebäudeinneren, sondern auch im Garten des Ehepaares Foerster befinden und auf beeindruckende Weise das Leben und den Tod widerspiegeln. In der Galerie befindet sich eine Reihe von Ausstellungsstücken, die zum einen die Unendlichkeit zeigen und zum anderem die Menschlichkeit und damit verbunden den Tod verkörpern. Im Rahmen des Galerieganges schauten sich die Klassen außerdem thematisch passende Videos an. Darin wurden Interviews von Menschen gezeigt, die erschütternde Erfahrungen mit dem Tod gemacht hatten. Sie sprachen sowohl über ihre Trauer in dieser Zeit als auch über die Erkenntnisse, die sie aus dieser Zeit mitnehmen.
Da die Ausstellung mehrere Sinne anspricht und durch die anwesenden Künstler auch genügend Raum für Rückfragen bestand, war der Galeriegang ein spannendes Erlebnis, welches uns Schülern noch lange im Gedächtnis bleiben wird.